+++ Tickets für Wiesbaden, Schwerin, Suhl erhältlich! +++     Direkt zu den Tickets
Die Fans im Rücken | Foto: www.tombloch.de

Die Fans im Rücken | Foto: www.tombloch.de

Durch die aktuelle Beschränkung der Besucherzahl auf 500 Personen pro Spiel können nicht alle Fans unsere Spiele besuchen. Wenn Sponsoren und Partner nicht alle Tickets in Anspruch nehmen, gehen diese einige Tage vor dem jeweiligen Spiel wieder in den freien Verkauf.


Mehr als 500 Zuschauer sind nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg derzeit leider nicht für Sportveranstaltungen zugelassen. Der Testbetrieb in den Profiligen ist an zahlreiche und umfangreiche Voraussetzungen geknüpft, die bei kleineren Hallen dazu führen, dass z.B. eine Blockbildung aus verschiedenen Haushalten nicht mehr möglich ist, ein Alkoholverbot verhängt werden müsste oder Vorschriften zur Belüftung erfüllt werden müssen.

Wir planen daher nach derzeitigem Stand auch die nächsten Spiele mit einer maximalen Zuschauerzahl von 500 Personen. 

Hierbei stehen in der Regel im freien Verkauf immer um die 300 Tickets zur Verfügung, die ausschließlich über unseren Online-Shop als Print@Home Ticket erworben werden können.

Wenn Partner und Sponsoren nicht alle Tickets in Anspruch nehmen wollen, geben wir diese Tickets wieder in den freien Verkauf. Aufgrund der Rückmeldefristen der Partner und Sponsoren wird dies immer ca. 3-4 Tage vor dem jeweiligen Spiel sein. Es lohnt sich daher, immer wieder mal bei Spielen einige Tage vorher in den Ticketshop zu schauen.

Gleichwohl kann dies von Spiel zu Spiel variieren, da Topspiele wie gegen Potsdam, Schwerin oder Dresden sicher auch bei unseren Sponsoren und Partnern stärker nachgefragt werden. Es besteht daher keine Garantie, dass es noch Ticketrückläufer gibt.

Das Eröffnungsspiel der Saison 2020/2021 am Sonntag, 4. Oktober 2020 in der SCHARRena Stuttgart ist bereits ausverkauft. Resttickets gibt es vsl. ab Donnerstag, 1. Oktober 2020, 12.00 Uhr. Wer nicht zum Zug kommt: Sport1 überträgt das Spiel live im Free-TV ab 17.10 Uhr.