Foto: www.tombloch.de

Foto: www.tombloch.de

Vergünstigte Tagestickets für Familien / Gruppen / Vereine und Schulklassen


Mit dem Verein, der Freizeitgruppe oder den Kollegen gemeinsam zu „Stuttgarts schönstem Sport?“ Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir führen unsere Veranstaltungen im 2G Optionsmodell für genesene und geimpfte Personen durch. Für Familien, Gruppen und Schulklassen sowie Vereine bieten wir preisgünstige Tagestickets in Kategorie 3 an:

Angebot PK 3 Sitzplatz
Familienticket

2 Erwachsene (Eltern/Oma/Opa) sowie bis zu 2 eigene Kinder/Enkel bis 15 Jahre (max. 4 Sitzplätze)
33,00 €
Gruppe ab 10 Personen

Preis pro Person
9,00 €
Schulklassen/Jugend-Vereine ab 15 zahlenden Personen*

Preis pro Schüler/Jugendliche (max. 3 Begleitpersonen/Lehrkräfte und Busfahrer sind frei)
7,50 €

Coronabedingt sind Stehplätze derzeit nicht verfügbar.

 

Bestellmöglichkeiten

Das Familienticket sowie das Angebot für Gruppen können Sie ausschließlich telefonisch bei unserem Partner Easy Ticket Service unter Tel. 07 11 / 2 555 555 im Vorverkauf bestellen. Das Angebot ist freibleibend, solange der Vorrat reicht.

* Das Angebot für Schulklassen und Jugendvereine bis 18 Jahre erhalten Sie exklusiv bei uns direkt im Verein. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, dem gewünschten Spiel sowie der vsl. Anzahl an Schüler*innen, Jugendlichen und Begleitpersonen/Lehrkräften. Die Tickets werden an der Abendkasse hinterlegt und können dort auch bar bezahlt werden. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Das Angebot ist freibleibend, solange der Vorrat reicht.

Ausnahmen von der 2G-Beschränkung für bestimmte Personenkreise

Maßgeblich für die Beantwortung dieser Frage und damit auch ob und welche Nachweise bei dieser Personengruppe für den Zugang erforderlich sind, regelt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Link: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Ausnahme von der 2G-Beschränkung:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)

Schülerinnen oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft zweimal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule. Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufe ebenfalls von 2G ausgenommen.

Für alle Personen ab 0 Jahren mit typischen COVID-19-Symptomen gilt weiterhin ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.