Der SSC Palmberg Schwerin ist in dieser Saison bislang die einzige deutsche Mannschaft, die Allianz MTV Stuttgart bezwingen kann. Und umgekehrt. Dies verspricht einen hochspannenden Saison-Endspurt.

Die Spannung ist am Siedepunkt, obwohl die Play-offs um die deutsche Meisterschaft noch gar nicht begonnen haben. Wer geht als Tabellenführer, also mit der optimalen Ausgangspositon, in die Play-offs? Der SSC Palmberg Schwerin, oder Allianz MTV Stuttgart?

Stuttgart, March 12, 2019 (tob).  Igor Gorgonzola NOVARA’s Paola Egonu hammered out a fantastic 33 points towards her team’s four-set victory at Allianz MTV STUTTGART in the first leg of their quarterfinal clash in the 2019 CEV Volleyball Champions League - Women. This way, the Italian squad took an important step towards the semifinals before the return visit of their German opponents next week.

Stuttgart, March 11, 2019 (tob). Allianz MTV STUTTGART and Igor Gorgonzola NOVARA open on Tuesday night the programme of the 2019 CEV Volleyball Champions League women’s quarterfinals with a much-anticipated matchup at the SCHARRena. The Germans sensationally qualified for the quarterfinals as the very first women’s team from their country to achieve this feat. NOVARA, on the other hand, made history as well by completing their six matches in the pool phase without losing a single set. As a result, fans can look forward to a truly exciting match!

Die Europatournee geht weiter: Allianz MTV Stuttgart steht im Viertelfinale der CEV Champions League (Foto: Tom Bloch)

Es ist ein bisschen wie auf einer guten Party: Im Vorfeld war man sich unsicher, ob man überhaupt hingehen soll, später aber wurde es zu einem der besten Feste, auf dem man je war. So ähnlich dürfte die Stimmung rund um Allianz MTV Stuttgart momentan sein, meint die Volleyball-Bundesliga.

Die Fans im Rücken, auch in Italien! | Foto: www.tombloch.de

Auf vielfachen Wunsch organisieren unsere Supporters eine Fanreise nach Italien: mit dem Reisebus und Übernachtung zum Auswärtsspiel im Champions League Viertelfinale am Donnerstag, 21. März 2019 bei Igor Gorgonzola Novara in Italien.

Foto: CEV / Igor Gorgonzola Novara

Für das Topspiel im Viertelfinale der CEV Volleyball Champions League gegen den italienischen Superclub Igor Gorgonzola Novara gibt´s ab sofort die begehrten Tickets.

Trotz angeschlagener und geschonter Spielerinnen setzt Allianz MTV Stuttgart seine eindrucksvolle Siegerstrecke in der Bundesliga fort.
Nächste Station: Der 3:0-Erfolg über die Ladies in Black Aachen.

Foto: www.tombloch.de

Beim Bundesligaspiel am Samstag, 19.30 Uhr, gegen die Ladies in Black Aachen verkleidet erscheinen und 2 Euro an der Abendkasse sparen.

Allianz MTV Stuttgart hat sich erstmals in der Vereinsgeschichte für das Viertelfinale in der Champions League qualifiziert.