+++ Vorverkauf Tagestickets für Suhl, Neuwied und Straubing hat begonnen!     Zu den Tickets     +++ Vorverkauf Tagestickets für Suhl, Neuwied und Straubing hat begonnen!     Zu den Tickets
Foto: Bildermacher Sport Jens Körner

Foto: Bildermacher Sport Jens Körner

Der Spielmodus in der 1. Volleyball-Bundesliga Frauen

 

Spielplan/Tabelle 1. Bundesliga 2022/23

Team 1 Team 2 Spielstand Tickets
Allianz MTV Stuttgart VfB Suhl LOTTO Thüringen -:-
28.10.2022, 19:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
VC Wiesbaden Allianz MTV Stuttgart -:-
05.11.2022, 17:00 – Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit, Am Platz der Deutschen Einheit 5, 65185 Wiesbaden
Allianz MTV Stuttgart NawaRo Straubing -:-
16.11.2022, 19:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
Allianz MTV Stuttgart SSC Palmberg Schwerin -:-
19.11.2022, 18:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
Allianz MTV Stuttgart USC Münster -:-
23.11.2022, 18:30 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
SC Potsdam Allianz MTV Stuttgart -:-
30.11.2022, 18:30 – MBS Arena Potsdam, Olympischer Weg 6, 14471 Potsdam
Allianz MTV Stuttgart VC Neuwied 77 -:-
03.12.2022, 19:30 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
Schwarz-Weiß Erfurt Allianz MTV Stuttgart -:-
17.12.2022, 19:30 – Riethsporthalle, Essener Straße 20, 99089 Erfurt
Allianz MTV Stuttgart Ladies in Black Aachen -:-
27.12.2022, 19:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
Rote Raben Vilsbiburg Allianz MTV Stuttgart -:-
30.12.2022, 19:30 – Ballsporthalle Vilsbiburg, Urbanstr. 2, 84137 Vilsbiburg
Allianz MTV Stuttgart Dresdner SC -:-
07.01.2023, 18:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
VfB Suhl LOTTO Thüringen Allianz MTV Stuttgart -:-
14.01.2023, 17:30 – Sporthalle Wolfsgrube, Wolfsgrube 23, 98527 Suhl
Allianz MTV Stuttgart VC Wiesbaden -:-
21.01.2023, 19:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
NawaRo Straubing Allianz MTV Stuttgart -:-
28.01.2023, 20:00 – turmair Volleyballarena, Am Peterswöhrd 5, 94315 Straubing
SSC Palmberg Schwerin Allianz MTV Stuttgart -:-
04.02.2023, 17:00 – Palmberg Arena, Von-Flotow-Str. 20, 19059 Schwerin
USC Münster Allianz MTV Stuttgart -:-
11.02.2023, 19:30 – Sporthalle Berg Fidel, Am Berg Fidel 51, 48153 Münster
Allianz MTV Stuttgart SC Potsdam -:-
18.02.2023, 17:00 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
VC Neuwied 77 Allianz MTV Stuttgart -:-
04.03.2023, 19:00 – Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied, Im Weidchen 2, 56564 Neuwied
Allianz MTV Stuttgart Schwarz-Weiß Erfurt -:-
11.03.2023, 19:30 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
Ladies in Black Aachen Allianz MTV Stuttgart -:-
18.03.2023, 19:00 – Neuköllner Straße, Neuköllner Str., 52068 Aachen
Allianz MTV Stuttgart Rote Raben Vilsbiburg -:-
25.03.2023, 19:30 – SCHARRena Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 5, 70372 Stuttgart
Dresdner SC Allianz MTV Stuttgart -:-
01.04.2023, 17:00 – Margon Arena, Bodenbacher Straße 154, 01277 Dresden

Hinweis: wegen Umbauarbeiten in der Mercedes-Benz Arena kann es bei Heimspielen zu Spielverlegungen kommen, wenn Spiele des VfB Stuttgart durch die DFL am selben Tag terminiert werden, da der VfB Stuttgart an diesen Tagen die SCHARRena nutzt!

Platz Team Spiele Punkte
1 VfB Suhl LOTTO Thüringen 0 0
2 VC Wiesbaden 0 0
3 VC Neuwied 77 0 0
4 USC Münster 0 0
5 Schwarz-Weiß Erfurt 0 0
6 SSC Palmberg Schwerin 0 0
7 SC Potsdam 0 0
8 Rote Raben Vilsbiburg 0 0
9 NawaRo Straubing 0 0
10 Ladies in Black Aachen 0 0
11 Dresdner SC 0 0
12 Allianz MTV Stuttgart 0 0


Hauptrunde

Zwölf Teams starten in der 1. Bundesliga der Frauen ab dem 28. Oktober 2022 in die neue Saison. Am Spielmodus gibt es gegenüber den Vorjahren keine Änderungen. In der Hauptrunde spielt jedes Team in einem Hin- und Rückspiel gegeneinander. Im Anschluss daran starten die acht besten Teams ab dem 08.04.2023 in die Playoffs. Dabei werden die Viertel- und Halbfinalspiele im best-of-3-Modus ausgetragen, der Deutsche Meister wird im Finale in maximal 5 Spielen (best-of-5) ermittelt. Spätestens am 15. Mai 2023 steht der Deutsche Meister fest.

Alle 12 Mannschaften der Bundesliga tragen die Hauptrunde mit Hin- und Rückspielen aus. Die besten 8 Mannschaften, also von Platz 1 bis 8, sind für die Play Offs qualifiziert. 

  • 12 Teams
  • Hin- und Rückspiel, Jeder gegen Jeden
  • Zeitraum: 28.10.2022 bis 01.04.2023


Play-Offs

In den anschließenden Playoffs spielen die Plätze 1-8 der Hauptrunde den Deutschen Meister aus. 

Spielmodus:
Viertelfinale: "best of three"; Ansetzungen: 1-8, 2-7, 3-6, 4-5
Halbfinale: "best of three"*; Ansetzungen: 1-4, 2-3
Finale: "best of five" Ansetzung: 1-2

Die Platzziffern für das Halbfinale und Finale ergeben sich aus den Platzierungen nach der Hauptrunde. (d.h.  gewinnt z.B. Platz 8 gegen Platz 1 im Viertelfinale, wird für die Halbfinals die Platzziffer 4 zugewiesen). * Die PO-Halbfinals können – in Abhängigkeit der Teilnahme deutscher Vereine an den Endrunden der CEV-Wettbewerbe – auf den Modus „best of 5” erweitert werden. 

Die Platzierung nach der Hauptrunde ist maßgeblich dafür, wer das Heimrecht hat und wo das jeweilige Entscheidungsspiel stattfindet.

  • Zeitraum: 08.04. bis 15.05.2023
  • Viertelfinale: best-of-three-Modus
  • Halbfinale: best-of-three-Modus   
  • Finale: best-of-five-Mod

Die Playoff-Halbfinals können in Abhängigkeit der Teilnahme deutscher Vereine an den Endrunden der europäischen CEV-Wettbewerbe auf den Modus best-of-five erweitert werden. Eine Entscheidung hierüber wird spätestens bis zum 15. März 2023 getroffen.

In der 1. Bundesliga wird es in der kommenden Saison keine Absteiger geben. 

Verpasse kein Spiel mehr und abonniere unsere Kalender für die Bundesliga, den DVV-Pokal und den CEV Volleyball Cup auf calovo und integriere sie in Deinen eigenen!