Heimspiel am 28.11.2020 gegen Aachen kommt nur im Stream bei Sporttotal.TV (nicht im Free-TV bei Sport1)     Link zum Stream     Heimspiel am 28.11.2020 gegen Aachen kommt nur im Stream bei Sporttotal.TV (nicht im Free-TV bei Sport1)     Link zum Stream
Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Lara Berger, Außenangreiferin, Ulrike Zeitler, Präsidentin MTV und Aurel Irion, Geschäftsführer (v.l.n.r.) | Bildautor: Markus O. Robold

Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport, Lara Berger, Außenangreiferin, Ulrike Zeitler, Präsidentin MTV und Aurel Irion, Geschäftsführer (v.l.n.r.) | Bildautor: Markus O. Robold

Allianz MTV Stuttgart gewinnt nach 2017 auch 2019 die Wahl der Landeshauptstadt Stuttgart zur Mannschaft des Jahres und darf den renommierten Preis mit nach Hause nehmen.


Dr. Martin Schairer, Bürgermeister für Sicherheit, Ordnung und Sport der Landeshauptstadt Stuttgart, hat am Freitag, 24. Juli 2020, das Ergebnis der Wahl zur Stuttgarter Mannschaft des Jahres 2019 bekanntgegeben.

Zur Mannschaft des Jahres 2019 wurde – wie bereits im Jahr 2017 – unser Bundesliga Team von "Stuttgarts schönstem Sport" gewählt. 2019 gewann das Team die Deutsche Meisterschaft und belohnte sich damit für konstant hochklassige Leistungen in der 1. Bundesliga.

Lara Berger, Außenangreiferin, und Geschäftsführer Aurel Irion nahmen stellvertretend für das Team den Preis in Empfang und überbrachten den Dank der Mannschaft. Aurel Irion: „Die Auszeichnung ist eine große Anerkennung für uns und es freut mich ganz besonders, dass „Stuttgarts schönster Sport“ seit Jahren und Jahr für Jahr immer mehr in Stuttgart und der Region angekommen ist.“

Nachdem die ursprünglich für den 30. März im Kursaal Bad Cannstatt geplante Sportlerehrung des Amts für Sport und Bewegung aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zum vorbeugenden Gesundheitsschutz abgesagt werden musste, fand die Veranstaltung nun in kleinerem Rahmen im GAZi-Stadion auf der Waldau statt.

Sportbürgermeister Dr. Martin Schairer betont den Wert der Wahl für die Sportlerinnen und Sportler: „Jedes Jahr ehrt die Landeshauptstadt Sportlerinnen und Sportler, die im Vorjahr mit einem Titel als Deutscher Meister oder einer höherwertigen Auszeichnung herausragende sportliche Leistungen erbracht haben. Diese Sportler und das zur Sportlerehrung geladene Fachpublikum wählen auf Basis eines Juryvorschlags gemeinsam die Sportler des Jahres. Die Wahl findet bereits vorab statt, wird aber erst am Veranstaltungstag bekannt gegeben. Aus ihr als Stuttgarter Sportlerin, Sportler oder Mannschaft des Jahres hervorzugehen, ist daher eine ganz besondere Anerkennung und Wertschätzung unter Kolleginnen und Kollegen.“

Lara Berger freute sich sehr über die Auszeichnung für die Mannschaft und berichtete, dass Anfang August mit dem Training für die neue Saison begonnen wird.

Mehr zur Wahl der Sportler des Jahres 2019 in Stuttgart am Montag, 27. Juli 2020 auch im Fernsehen bei Regio TV Stuttgart, ab 18 Uhr.

 

Die nominierten Mannschaften des Jahres 2019

Allianz MTV Stuttgart Volleyball: 2019 hat es für die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart endlich geklappt. Mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft belohnten sie sich für konstant hochklassige Leistungen in der 1. Bundesliga.

Bob-Club Stuttgart Solitude: Johannes Lochner zählt zur Weltspitze im Bobsport. Neben dem Gewinn des Weltmeistertitels im Zweierbob konnte er mit seinem Anschieber Florian Bauer und weiteren Teamkollegen den Europameistertitel im Viererbob verteidigen.

VfB Stuttgart Leichtathletikstaffel U18: 0,06 Sekunden. Das war der Wimpernschlag, der über den Sieg der U18 Deutschen Jugendmeisterschaft in der Disziplin 4x100 m entschieden hat und mit dem der Deutsche Jugendrekord eingestellt wurde. Mit dabei die beiden Stuttgarter Leon Evers und Vincent Evers.

Preisträger: Allianz MTV Stuttgart Volleyball