+++ Tickets für Wiesbaden, Schwerin, Suhl erhältlich! +++     Direkt zu den Tickets
Foto: Jens Körner - Bildermacher Sport

Foto: Jens Körner - Bildermacher Sport

EY, eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen, wird Partner von Allianz MTV Stuttgart.


Pünktlich zum Start der Saison 2021/2022 begrüßt Allianz MTV Stuttgart einen Neuzugang unter seinen Partnern: EY, eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen. Dort verfolgen rund 11.500 Professionals das Ziel, Dinge voranzubringen und entscheidend besser zu machen – ganz nach dem Unternehmensanspruch „Building a better working world“.

Wie bei Allianz MTV Stuttgart spielen auch bei EY strategisches Know-how, Vielfalt und Integration eine wichtige Rolle. Ob auf dem Spielfeld oder in der Wirtschaft: Um dem Wettbewerb immer einen Zug voraus zu sein, bedarf es nicht nur einer guten Strategie. Sondern auch Teams, die diese umsetzen können: motiviert, leistungsstark und divers aufgestellt. Denn vielfältige Teams tragen zu herausragenden Ergebnissen bei. Und wenn jeder Einzelne seine individuellen Stärken für ein gemeinsames Ziel einsetzt, sind wir am besten für den Erfolg aufgestellt.

Am Mittwoch, 15.09.2021, haben Constantin M. Gall, Managing Partner bei EY, Sandra Krusch, Partnerin bei EY, und die Sportdirektorin von Allianz MTV Stuttgart, Kim Oszvald-Renkema, die neue Partnerschaft besiegelt. „Wir sind sehr stolz einen weiteren Partner in unserem Netzwerk begrüßen zu dürfen. Mit den Themen Diversität, Vielfalt und Integration passt EY mit seiner Strategie perfekt in unser Netzwerk. Wir freuen uns darauf in der nächsten Zeit gemeinsam viel zu bewegen. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wissen die Unterstützung in der aktuellen Zeit sehr zu schätzen“, sagt Kim Oszvald-Renkema über das neue Gesicht im Partner-Netzwerk.

Auch EY hat in Allianz MTV Stuttgart einen passenden Partner gefunden. „Vielfältige Teams und klare Strategien sind das Geheimnis nachhaltigen Erfolgs. Das hat Allianz MTV Stuttgart in den letzten Jahren unter Beweis gestellt. Auch bei EY möchten wir die unterschiedlichen Meinungen und Erfahrungen unserer Mitarbeitenden optimal nutzen. Deshalb ist unser Fokus auf Vielfalt und Inklusion ein wesentlicher Faktor für die Beratung unserer Kunden. Denn wir wissen: diverse und inklusive Teams verbessern die (Arbeits-)Welt“, erklärt Constantin M. Gall.

Wir teilen diese Überzeugung und freuen uns, mit EY in eine vielversprechende Zusammenarbeit zu starten!