+++ Vorverkauf Tagestickets für Suhl, Neuwied und Straubing hat begonnen!     Zu den Tickets     +++ Vorverkauf Tagestickets für Suhl, Neuwied und Straubing hat begonnen!     Zu den Tickets
Saubere Sache: KÄRCHER und Allianz MTV Stuttgart

Saubere Sache: KÄRCHER und Allianz MTV Stuttgart

Wichtiger Hauptpartner bleibt weiterhin an Bord des Double Siegers 2022.


Die Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 die „Mannschaft hinter der Mannschaft“ der Volleyball-Damen der Allianz MTV Stuttgart: Das Winnender Familienunternehmen unterstützt den Bundesligisten weiter als Hauptpartner.

„Es ist uns Freude und Ehre zugleich, auch für die kommende Saison Partner der amtierenden Deutschen Meisterinnen der Volleyball-Bundesliga zu sein“, sagt Patrick Spachmann, Leiter Marketing und Produktmanagement der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH. „In den Jahren unserer Kooperation konnten wir viele sportliche Erfolge miteinander feiern. Wir möchten gerne unseren Teil dazu beitragen, dass weitere Spitzenleistungen folgen.“

„Unsere langjährige und sehr enge Partnerschaft ist ein ganz wichtiger Baustein von Allianz MTV Stuttgart. Diese Partnerschaft gibt uns weiterhin die Möglichkeit unsere sportlichen Ziele zu erreichen und Stuttgarts schönsten Sport in der Volleyball Welt weiter zu etablieren. Wir blicken mit Vorfreude in die Zukunft und freuen uns auf viele weitere Erfolge zusammen mit KÄRCHER als Hauptpartner," sagt Aurel Irion, Geschäftsführer von Allianz MTV Stuttgart.

Im Rahmen der Kooperation bleibt KÄRCHER Trikotsponsor und das Unternehmenslogo ist weiterhin vorne auf den Trikots zu sehen. Außerdem wird der Schriftzug auf der Teamausrüstung und bei allen Heimspielen für den Weltmarktführer für Reinigungstechnik werben, zum Beispiel im Saison- und Spieltagsheft, auf den Eintritts- und Dauerkarten sowie auf der LED-Bande.

Bereits von 2008 bis 2011 hatten KÄRCHER und die Allianz MTV Stuttgart kooperiert. 2016 schließlich erneuerten sie ihre Zusammenarbeit, die seither beständig ist. Gemeinsam erreichten die Partner einige Triumphe, wie beispielsweise den Gewinn des VBL-Supercups und der Deutschen Meisterschaft 2019 und 2022. In diesem Jahr folgte außerdem zum vierten Mal nach 2011, 2015 und 2017 auch der Gewinn des DVV-Pokals.