Der neue Spielplan ist da! (Foto: Tom Bloch | www.tombloch.de)

Die Volleyball-Bundesliga hat den Spielplan für die Saison 2019/2020 veröffentlicht. Stuttgart spielt zunächst auswärts in Münster bevor dann das erste Heimspiel gleich mit einem echten Kracher beginnt: Der Deutsche Meister empfängt daheim den Dresdner SC. Dauerkarten-Verkauf wird aufgrund großer Nachfrage vorzeitig gestoppt am 9. Juli 2019.

Die US-Amerikanerin Jennifer Hamson wechselt vom VC Wiesbaden in die Landeshauptstadt Stuttgart.

Allianz MTV Stuttgart komplettiert Mittelblock: Die US-Amerikanerin Jenna Rosenthal wird in der neuen Saison für den Deutschen Meister ans Netz gehen. Nachwuchstalent Lara Berger kehrt nach ihrem Aufenthalt in Berlin wieder in die Heimat zurück und wird im Außenangriff auf Punktejagd gehen. 

Schwedenpower für Stuttgart: Die schwedische Nationalspielerin Alexandra Lazić wechselt zur neuen Spielzeit zum Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart.

Belgische Power für Stuttgart: Celine van Gestel wechselt für die neue Spielzeit zum amtierenden Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart

Nächste Nationalspielerin für Stuttgart: Die kroatische Nationalspielerin Martina Samadan wechselt aus der italienischen Serie A1 zum Deutschen Meister.

Top-Angreiferin für Stuttgart: Die aus Trinidad und Tobago stammende Nationalspielerin Channon Thompson schlägt in der neuen Saison in der SCHARRena auf. 

Die niederländische Nationalspielerin Juliët Lohuis wird Mittelblockerin bei Allianz MTV Stuttgart

Kaum ist die Deutsche Meisterschaft 2019 gefeiert, geht es auch schon weiter mit der Mannschaftsaufstellung für die kommende Saison 2019/2020. Die Clubführung hat den neuen Kader nahezu komplett und in den nächsten Wochen werden weitere Personalentscheidungen bekannt gegeben. Die erste Neuverpflichtung ist gleich ein äußerst klangvoller Name.

Ein Rückblick auf die Saisonabschlussfeier des Deutschen Meisters 2019 in der SpardaWelt, dem Event-Center am Hauptbahnhof.